Verein zur Förderung der Kunst

Im Jahre 1977 gründeten kunstinteressierte Bürgerinnen und Bürger den Verein zur Förderung der Kunst in Neumünster. Ihr erklärtes Ziel war es zunächst, den Bau eines modernen Theater- und Konzertsaales zu unterstützen. Mit vielen Veranstaltungen und Aktionen warben sie in den folgenden Jahren für die neue Stadthalle als lebendige Kulturstätte.
Nach der Einweihung 1986 wurden die neuen Räume dank großzügiger Spenden mit Kunstobjekten und einem neuen Konzertflügel ausgestattet. In den folgenden Jahren wurden vom Verein zahlreiche Kunstausstellungen, Theateraufführungen und Konzerte veranstaltet oder gefördert und Ankäufe unterstützt.

Die Organisation des Jugendmusikwettbewerbes und die Förderung jugendlicher Talente waren über zwanzig Jahre ein Hauptanliegen des Vereins.

Anlässlich seines dreißigjährigen Jubiläums in 2007 übernahm der Verein zur Förderung der Kunst in Neumünster die Initiative zur Durchführung der Ausstellung nordskulptur:licht. Um viele Menschen zu erreichen, beschränkte sich diese Ausstellung, die sich schwerpunktmäßig dem Thema Licht widmete, nicht nur auf den Innenbereich, sondern wurde im ganzen Stadtraum erlebbar. Die nordskulptur:licht warb für den Kulturstandort Neumünster, und von ihr gingen spürbare Impulse aus für den lokalen, aber auch gesamten norddeutschen Kunstraum. Im Rahmen der nordskulptur:licht konnten Lichtinstallationen von Rainer Gottemeier und Hans Peter Kuhn am Rathaus und im Museum Tuch+Technik angeschafft werden. In 2010 gelang es dem Verein, die Lichtkunst „Kelvin“ von Till Nowak am Wasserturm zu installieren.

Alle Aktivitäten des Vereins dienen dem einen Ziel: Das kulturelle Leben in unserer Stadt vielfältiger und interessanter zu machen. Für die Vereinsmitglieder werden zudem interessante Ausflüge und Sonderveranstaltungen organisiert.

Lichtinstallation von Till Nowak am Wasserturm
Lichtinstallation von Rainer Gottemeier im Museum Tuch + Technik
Lichtinstallation von Hans Peter Kuhn am Rathaus

Verein zur Förderung
der Kunst in Neumünster e.V.

Der Vorstand
1. Vorsitzende
Babett Schwede-Oldehus
2. Vorsitzender
Guido Schwartze
Schriftführern
Nane von Stülpnagel
Kassenwartin
Gesa Löhnert

Beirat
Gabriele Wachholtz
Ute von Bülow

Marienstraße 5 24534 Neumünster
Telefon 0 43 21/31809
info@schwede-oldehus.de

Für die Vereinsmitglieder werden zudem interessante Ausflüge
und Sonderveranstaltungen organisiert.
Werden Sie Mitglied im
Verein zur Förderung der Kunst
in Neumünster e.V. mit einem
Jahresbeitrag von 51,- EUR!
Helfen Sie, das kulturelle Leben in unserer Stadt zu unterstützen!
Wir freuen uns auf Sie!