Stadttöpferei
Die Stadt Neumünster gründete 1987 die erste und bislang einzige “Stadttöpferei” in Deutschland. Die Trägerschaft übernahm die Dr. Hans-Hoch-Stiftung. Ursprünglich wurden nur junge, begabte Keramikerinnen und Keramiker aus Norddeutschland im Rahmen eines Stipendiums nach Abschluss ihrer Ausbildung zwei Jahre lang gefördert. Seit 2006 ist das Konzept erweitert worden.

Stadttöpferei
Fürsthof 8
24534 Neumünster
Telefon: 04321/252 15 02

offen
Di bis Fr 14:00 bis 16:00 Uhr
Sa 10:00 bis 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung