Rosa Minden
Jahrgang 1883
Deportiert 1942
Auschwitz
???

Die gebürtige Koblenzerin wohnte mit ihrem Mann David Minden seit 1928 im Großflecken 6. Es folgten viele Umzüge innerhalb Neumünsters. Die letzte Adresse der Eheleute ab März 1942 war die Kieler Straße 94. Vermutlich zog Rosa Minden noch im gleichen Sommer nach Hamburg. Am 11. Juli 1942 wurde sie in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert. Sie gilt als dort verschollen.

Verlegeort:
Kieler Straße 94
Stolperstein-Pate:
Sebastian Fricke